Kindertagesstätte Schatzinsel

Die Sängerstadt Finsterwalde beherbergt,

zwischen der Cottbuser Straße und dem Wohngebiet Am Langen Hacken, die Kita Schatzinsel. Von hier aus erreichen wir das Stadtzentrum mit Marktplatz und Rathaus, machen Ausflüge in die Bürgerheide oder den Tierpark.
Mit unserem großen Garten und seinen alten, schattenspendenden Bäumen holen wir uns ‚Grün in die Stadt`. Er bietet viel Freifläche und für Kinder aller Altersgruppen Spiel-, Erlebnis- und Bewegungsmöglichkeiten an frischer Luft. Spiel- und Klettergeräte, verschiedenste Fahrzeuge, die Sandspiel- und Beetfläche – ergänzt durch vielfältige, anregende Materialien – laden die Kinder zum Spielen und Ausprobieren ein. Wind und Wetter sowie Pflanzen und Kleinstlebewesen in unserem Garten bieten gute Gelegenheit, gemeinsam die Jahreszeiten zu beobachten und zu erkunden.
Im 1995 komplett sanierten Haus sind Krippen- und Kitabereich untergebracht. Die Kleinsten haben von ihrem Raum im Erdgeschoss direkten Zugang zur Terrasse, auf der sie an frischer Luft spielen können. Die Gruppenräume unserer sanierten Kita haben unterschiedliche Funktionsbereiche, um so den unterschiedlichen Interessen der Kinder gerecht zu werden und Neugier bei ihnen zu wecken. Neben der Bauecke gibt es eine Leseecke, eine ruhige Ecke zum Entspannen sowie einen kleinen Platz für Rollenspiele und eine Ecke für Puppenspiele. Darüber hinaus verfügen wir über eine Kinderküche und den großen, mit Sportgeräten ausgestatteten Turnraum im Dachgeschoss.

In unserer Kita

betreuen wir bis zu 72 Kinder vom ersten Lebensjahr bis zum Übergang in die Schule in einer Krippengruppe sowie in drei annähernd altershomogenen Kitagruppen. In unserem Team arbeiten 6 staatlich anerkannte Erzieher/innen, darunter 1 Facherzieher/in für Sprache. Sie werden von Auszubildenden und Praktikant/innen unterstützt. Unser Hausmeister ergänzt unser Team im haustechnischen Bereich.

Mit einer wohldurchdachten Eingewöhnung

ermöglichen wir Ihrem Kind einen sicheren Start ins Kitaleben. Dabei ist uns wichtig, dass jedes Kind zwei bis vier Wochen Zeit hat und im Beisein einer vertrauten Bezugsperson eine stabile Beziehung zum/zur Erzieher/in aufbaut. Erst dann fühlt sich Ihr Kind sicher und geborgen und kann sich der neuen Umwelt und dem Entdecken der Welt zuwenden. Der Übergang von zu Hause in die Kita wird sanft, nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell, begleitet. 14 Tage dieser Eingewöhnungsphase sind kostenfrei.

Durch Entdecken lassen, Ausprobieren dürfen und Selbermachen

erwerben die Kinder Wissen und Können. Wir unterstützen sie dabei und geben ihnen Anregung in Form von täglichen zielgerichteten Lernangeboten oder von längeren Projekten. Dabei berücksichtigen wir sowohl die Interessen der Kinder, als auch die Bildungsbereiche der „Grundsätze elementarer Bildung“ des Landes Brandenburg und der Rahmenkonzeption unseres Trägers. Dem Spiel der Kinder messen wir besondere Bedeutung bei und geben ihnen dafür Raum und Zeit im Tagesablauf. Während der gesamten Krippen- und Kitazeit führen wir für Ihr Kind ein Portfolio, das die Entwicklung und Lernfortschritte dokumentiert und für individuelle Förderangebote heran gezogen wird.

Essen und Trinken …

Um die tägliche Frühstücks- und Vesperversorgung kümmern sich die Eltern. Die mitgebrachte Verpflegung wird gemeinsam in gemütlicher Atmosphäre verspeist. Beim Mittagessen achten wir, in Absprache mit unserem Essenanbieter, auf eine ausgewogene sowie altersgerechte Versorgung. Wir bieten eine frische Obst- bzw. Gemüsemahlzeit an, wenn die Eltern diese bereitstellen. Die Kinder können sich an Getränken wie Wasser oder Tee den ganzen Tag über selbst bedienen.

(Erziehungs-) Partnerschaft mit den Eltern

ist uns wichtig. Unser pädagogisches Vorgehen wird durch unsere Erzieher/innen transparent gestaltet. Sie tauschen sich mit Ihnen über die Erziehungsvorstellungen aus. Wir stellen uns an Ihre Seite und finden gemeinsam den besten Weg zum Wohle Ihres Kindes. Wir suchen mit Ihnen den konstruktiven Dialog und regelmäßigen Austausch. Wir führen gemeinsame Elternnachmittage, Elternabende, Elterngespräche sowie Entwicklungsgespräche durch. Wir beziehen Sie gern in die Gestaltung von Festen oder als Begleitung bei Ausflügen oder Projekten mit ein.

Zusammenarbeit/Angebote externer Kooperationspartner

  • Wir kooperieren mit der Grundschule in unserem Einzugsgebiet, um den Kindern einen guten Übergang zu ermöglichen.

BIK-Kindertagesstätte Schatzinsel

Cottbuser Str. 30A
03238 Finsterwalde

Ansprechpartner/in

Frau Kornelia Kaupert
Kitaleiterin
Frau Carola König
Stellvertreterin

03531 • 86 12
03531 • 86 12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 6:00-17:00 Uhr

Links